Neue-Seite

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung der Bedingungen

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des xxx portals erfolgen ausschließlich um Dinge zu xxx en.

2. Angebot und Vertragsabschluß

2.1. Die xxx -Angebote des xxx portals sind freibleibend und unverbindlich.

2.2. Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten der Ware sind nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde.

2.3. Der Abschluss des xxx vorgangs erfolgt über das xxx portal, per E-mail oder Telefonisch.

3. Preise

3.1. Soweit nicht anders angegeben, hält sich das xxx portal an die in seinen Angeboten enthaltenen Preise 30 Tage ab deren Datum gebunden.

3.2. Die Lieferungen erfolgen nach Vereinbarung.

3.4. Vertrags- und Rechnungswährung ist der EURO.

4. Gefahrübergang

Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung das Lager des Verkäufers verlassen hat. Wird der Versand auf Wunsch des Käufers verzögert, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf ihn über.

5. Rechte des Abnehmers wegen Mängel

5.1. Die zu xxx enden Produkte sind gebraucht. Abnahme erfolgt wie gesehen und ohne Gewährleistung.

6. Eigentumsvorbehalt

7.1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Abwicklung ges xxx es Eigentum des xxx portals.

6.2. Verpfändungen oder Sicherungsübereignungen bezüglich der Vorbehaltsware sind unzulässig.

6.3. Bei vertragswidrigem Verhalten des Abnehmers– insbesondere Gegenxxx verzug – ist das xxx portal berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder die Vorbehaltsware herauszuverlangen. 

7. Datenschutz

Der Abnehmer stimmt der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der vom Verkäufer im Rahmen des Bestellvorganges überlassenen personenbezogenen Daten für vertragliche Zwecke und auf Grundlage der Datenschutzbestimmungen ausdrücklich zu. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

8. Sonstiges, Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Teilnichtigkeit

8.1. Die Rücksendung einer nicht mangelhaften Ware vom Abnehmerkann nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbahrung mit dem Verkäufer erfolgen. Die Kosten der Rücksendung trägt der Käufer. Unfreie Rücksendungen werden vom Verkäufer nicht angenommen. Die Ware muss in unbenutztem Zustand und in der Originalverpackung sein.

8.2. Für die Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Verkäufer und Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

8.3. Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit alles sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Die Vertragsparteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Regelung eine solche gesetzlich zulässige Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt, bzw. diese Lücke ausfüllt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte unserer Internet-Seiten. Auf die Inhalte evtl. verlinkter Seiten haben wir keinerlei Einfluss. Für die Gestaltung und deren Inhalte sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.